Display Banner Formats

In unserem Blogbeitrag „Display Marketing – ein Überblick“ haben wir Ihnen bereits eine Reihe von interessanten Informationen zusammengestellt, die wir in unserem heutigen Artikel gern vertiefen möchten. Für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Performance Marketings stellen wir Ihnen darin nicht nur Display Banner Formate vor, sondern gehen unter anderem auf die Besonderheiten der einzelnen Display Banner ein, arbeiten die gängigsten Banner heraus und diskutieren Vor- sowie Nachteile. Erkunden Sie gemeinsam mit uns Leaderboard, Billboard, Skyscraper, Content Ad/Medium Retangle, Mobile Banner und Co.

Welche Display Banner Formate gibt es und welche Besonderheiten haben sie?

Display-Anzeigen bieten eine gute Möglichkeit, um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und diese mit prägnanten Werbeaussagen auf Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Passend dazu hält Bannerwerbung eine große Vielfalt an unterschiedlichen Formaten bereit, die sich plattformspezifisch und angepasst auf die individuelle Zielgruppe zum Einsatz bringen lassen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang die Besonderheit, dass sich neben Formaten für Desktop-Computer und Notebooks wie Medium Rectangle auch Content Ad (im Format 300×250), Halbseitig, Wide, Skyscraper, Leaderboard, Billboard Formaten und Skyscraper sowie Square auch Bannerformate für Smartphones und Tablets, insbesondere Mobile Banner in Form von Mobile Content Ads in Größen wie 320×50 einer wachsenden Beliebtheit erfreuen.

Welche sind die gängigsten Bannerformate und welche Vor- und Nachteile haben Sie?

Zu den beliebtesten Bannerformaten, beispielweise im Display Netzwerk von Google, gehören die folgenden Display Banner: Medium Rectangle / Content Ad, Leadboard, Skyscraper sowie Mobile Banner und Interstitial Banner. Wir stellen Ihnen die Formate kurz vor und gehen auch auf Vor- und Nachteile ein.

Content Ad – Medium Rectangle

Das Medium Rectangle (300×250) gehört zu den Display Bannern, die besonders weit verbreitet sind. Sie punkten mit einer hervorragenden Sichtbarkeit und Reichweite, zum Beispiel in der oberen Ecke oder gut platziert in einem Beitrag und ziehen somit die Aufmerksamkeit der potenziellen Kunden auf sich. Wenn es Nachteile dieses Werbeformats gibt, dann liegen diese am ehesten darin begründet, dass auch andere Werbetreibende sie nutzen und so ein höherer Wettbewerb um die besten Werbeplätze entsteht.

Leaderboard

Das Leaderboard (728×90) eignet sich für die Darstellung in Hauptinhalten, Foren und Blogs und wird direkt beim Laden der Website angezeigt und so von vielen Anwendern wahrgenommen. Nachteilig ist, dass klassische Leadboards in fixen Größen für mobile Lösungen ungeeignet sind. Hier sind mobile Leadboards (320×50) empfehlenswert, die immer mehr nachgefragt werden.

Skyscraper und Wide Skyscraper

Skyscraper (120×600) und Wide Skyscraper(160×600) sind hoch und schmal. Sie garantieren eine besonders wirkungsvolle Nutzeransprache rechts oder links neben dem Inhalt. Im mobilen Bereich können sie sich nachteilig auswirken, weil sie nach unten rutschen und so unter Umständen ein langwieriges Scrollen erforderlich machen.

Mobile Banner

Für die Anzeige auf mobilen Endgeräten besonders beliebt sind Werbeanzeigen in den Größen 320×50 oder 300×50 Pixel, die am Anfang oder Ende der Seite eingebunden werden. Sie eignen sich ideal für die Nutzung auf dem Smartphone und sorgen für eine angenehme User Experience. Aufgrund der vielfältigen Nutzung werden Anwender jedoch in manchen Fällen blind für diese Werbung. Aus diesem Grund sollten Bildinhalte und Texte nachhaltig konzipiert und auf die Zielgruppe abgestimmt werden. 

Interstitial Banner

Interstitials (320×480, 300×400 und 300×250) steht für große Flächen, die mobil eine enorme Wirkung erzielen können. Nachteilig kann hier sein, dass sich der Nutzer durch die Anzeige zu sehr vereinnahmt fühlt. Dieser Nachteil kann im Zusammenspiel mit mobilen Standard-Bannern zu sogenannten Expandable-Bannern umgangen werden. Denn erst mit Klick auf den mobilen Banner öffnet sich eine vergrößerte Werbeanzeige.

Welche Bannerformate eignen sich für Ihre Display Kampagne?

Die Wahl der Bannerformate spielt eine entscheidende Rolle für den gesamten Erfolg der Display Kampagne. Nur wenn Sie einprägsame Inhalte und Bilder in der richtigen Größe in Szene setzen, erzielen Display Ads in ausgewählten Netzwerken die gewünschte Reichweite.

Unsere Online Marketing Agentur unterstützt Sie hier von der Analyse und Strategie über die Ausarbeitung spezieller Kampagnen bis hin zur Bannerproduktion. Gern beraten wir Sie rund um das Thema Bannerformate.